Angebote zu "Frühe" (8 Treffer)

Kategorien

Shops

Leuzinger-Bohleber, Marianne: Frühe Kindheit al...
29,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 03/2009, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Frühe Kindheit als Schicksal?, Titelzusatz: Trauma, Embodiment, Soziale Desintegration. Psychoanalytische Perspektiven. Mit Kinderanalytischen Fallberichten von Angelika Wolff und Rose Ahlheim, Autor: Leuzinger-Bohleber, Marianne, Verlag: Kohlhammer W. // Kohlhammer, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Aufmerksamkeits-Defizit-Hyperaktivitäts-Störung // ADHS // Hyperaktivität // Trauma // psychologisch // Störung // Verhaltensstörung // Kinderpsychotherapie // Psychotherapie // Jugendpsychotherapie // Psychische Störungen // Psychoanalyse, Rubrik: Psychoanalyse, Seiten: 288, Abbildungen: 27 Abb. s/w, Gewicht: 429 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 27.05.2020
Zum Angebot
Brandau, Hannes: ADHS bei Klein- und Vorschulki...
24,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 01/2014, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: ADHS bei Klein- und Vorschulkindern, Auflage: 3. Auflage von 2014 // 3. aktual. Auflage, Autor: Brandau, Hannes // Pretis, Manfred // Kaschnitz, Wolfgang, Verlag: Reinhardt Ernst // Ernst Reinhardt Verlag, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Aufmerksamkeits-Defizit-Hyperaktivitäts-Störung // ADHS // Hyperaktivität // Pädagogik // Kindergarten // Vorschulalter // Behindertenpädagogik // Sonderpädagogik // Behinderung // Behinderte // Sonderpädagogik: Lernschwierigkeiten // Frühe Kindheit // Frühkindliche Bildung, Rubrik: Sonderpädagogik, Behindertenpädagogik, Seiten: 196, Abbildungen: 19 Abbildungen, 13 Tabellen, Herkunft: SCHWEIZ (CH), Reihe: Beiträge zur Frühförderung interdisziplinär (Nr. 9), Gewicht: 341 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 27.05.2020
Zum Angebot
Das Fragile-X-Syndrom
14,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Kurztext Sie sind zappelig, impulsiv, berührungsempfindlich und scheu. Später alsandere lernen sie laufen und sprechen: Kinder mit Fragilem-X-Syndrom. Obwohl dasSyndrom eine der häufigsten angeborenen Ursachen von Lernbeeinträchtigung undgeistiger Behinderung ist, ist es auch unter Fachleuten noch zu wenig bekannt. Derlange Weg von der Beobachtung erster Verhaltensauffälligkeiten bis zur Diagnose kanndaher für Eltern besonders leidvoll sein. In diesem Buch schildert die Mutter einesbetroffenen Jungen ihre Erfahrungen bei der Suche nach einer Erklärung für dasherausfordernde Verhalten ihres Kindes. Sie erzählt von der eigenen Unsicherheit,von Selbstzweifeln, von unzureichender fachlicher Aufklärung und von den Sorgen umdie Zukunft eines dauerhaft behinderten Kindes. Sie zeigt aber auch, wie man sichder erzieherischen Herausforderung stellt und individuelle Lösungen fürAlltagsschwierigkeiten findet. Ergänzt wird dieser Erfahrungsbericht durch einenÜberblick über den medizinischen, psychologischen und pädagogischen Kenntnisstandaus der Beratungspraxis eines Fachmanns. Ein Buch, das nicht nur informiert, sondernauch Mut macht! Mit Adressen und zahlreichen Literaturtipps, die weiterhelfen. nachoben--------------------------------------------------------------------------------Inhalt Teil I: Kinderkram -- Die ersten vier Jahre -- Fachleute: Ärzte, Therapeutenund andere Experten -- Der Tag X -- Offiziell: Die Bekanntgabe des Befundes --Chaos: Was sich im Innern abgespielt hat -- Rituale: Was einen beschäftigen kann --Handfest: Praktische Dinge -- Ausblick: Was noch zu sagen bleibt Teil II: Worumhandelt es sich beim Fragilen-X-Syndrom? -- Ein spezifischer Verhaltensphänotyp? --Kognitive Stärken und Schwächen -- Gibt es auch spezifische sprachliche Merkmale? --Soziale Scheu, Impulsivität und Hyperaktivität -- Frühe Förderung -- SozialeBeteiligung in Kindergarten und Schule -- Fragiles-X-Syndrom und Autismus: Hat dasetwas miteinander zu tun? -- Und was ist mit den Mädchen? -- Was kommt nach derSchule? -- Welche Unterstützung können Eltern finden? -- Wo finden Fachleute weitereInformationen zum Fragilen-X-Syndrom? -- Welche Literatur kann für Eltern hilfreichsein? nach oben

Anbieter: buecher
Stand: 27.05.2020
Zum Angebot
Das Fragile-X-Syndrom
15,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Kurztext Sie sind zappelig, impulsiv, berührungsempfindlich und scheu. Später alsandere lernen sie laufen und sprechen: Kinder mit Fragilem-X-Syndrom. Obwohl dasSyndrom eine der häufigsten angeborenen Ursachen von Lernbeeinträchtigung undgeistiger Behinderung ist, ist es auch unter Fachleuten noch zu wenig bekannt. Derlange Weg von der Beobachtung erster Verhaltensauffälligkeiten bis zur Diagnose kanndaher für Eltern besonders leidvoll sein. In diesem Buch schildert die Mutter einesbetroffenen Jungen ihre Erfahrungen bei der Suche nach einer Erklärung für dasherausfordernde Verhalten ihres Kindes. Sie erzählt von der eigenen Unsicherheit,von Selbstzweifeln, von unzureichender fachlicher Aufklärung und von den Sorgen umdie Zukunft eines dauerhaft behinderten Kindes. Sie zeigt aber auch, wie man sichder erzieherischen Herausforderung stellt und individuelle Lösungen fürAlltagsschwierigkeiten findet. Ergänzt wird dieser Erfahrungsbericht durch einenÜberblick über den medizinischen, psychologischen und pädagogischen Kenntnisstandaus der Beratungspraxis eines Fachmanns. Ein Buch, das nicht nur informiert, sondernauch Mut macht! Mit Adressen und zahlreichen Literaturtipps, die weiterhelfen. nachoben--------------------------------------------------------------------------------Inhalt Teil I: Kinderkram -- Die ersten vier Jahre -- Fachleute: Ärzte, Therapeutenund andere Experten -- Der Tag X -- Offiziell: Die Bekanntgabe des Befundes --Chaos: Was sich im Innern abgespielt hat -- Rituale: Was einen beschäftigen kann --Handfest: Praktische Dinge -- Ausblick: Was noch zu sagen bleibt Teil II: Worumhandelt es sich beim Fragilen-X-Syndrom? -- Ein spezifischer Verhaltensphänotyp? --Kognitive Stärken und Schwächen -- Gibt es auch spezifische sprachliche Merkmale? --Soziale Scheu, Impulsivität und Hyperaktivität -- Frühe Förderung -- SozialeBeteiligung in Kindergarten und Schule -- Fragiles-X-Syndrom und Autismus: Hat dasetwas miteinander zu tun? -- Und was ist mit den Mädchen? -- Was kommt nach derSchule? -- Welche Unterstützung können Eltern finden? -- Wo finden Fachleute weitereInformationen zum Fragilen-X-Syndrom? -- Welche Literatur kann für Eltern hilfreichsein? nach oben

Anbieter: buecher
Stand: 27.05.2020
Zum Angebot
Das Fragile-X-Syndrom
14,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Kurztext Sie sind zappelig, impulsiv, berührungsempfindlich und scheu. Später alsandere lernen sie laufen und sprechen: Kinder mit Fragilem-X-Syndrom. Obwohl dasSyndrom eine der häufigsten angeborenen Ursachen von Lernbeeinträchtigung undgeistiger Behinderung ist, ist es auch unter Fachleuten noch zu wenig bekannt. Derlange Weg von der Beobachtung erster Verhaltensauffälligkeiten bis zur Diagnose kanndaher für Eltern besonders leidvoll sein. In diesem Buch schildert die Mutter einesbetroffenen Jungen ihre Erfahrungen bei der Suche nach einer Erklärung für dasherausfordernde Verhalten ihres Kindes. Sie erzählt von der eigenen Unsicherheit,von Selbstzweifeln, von unzureichender fachlicher Aufklärung und von den Sorgen umdie Zukunft eines dauerhaft behinderten Kindes. Sie zeigt aber auch, wie man sichder erzieherischen Herausforderung stellt und individuelle Lösungen fürAlltagsschwierigkeiten findet. Ergänzt wird dieser Erfahrungsbericht durch einenÜberblick über den medizinischen, psychologischen und pädagogischen Kenntnisstandaus der Beratungspraxis eines Fachmanns. Ein Buch, das nicht nur informiert, sondernauch Mut macht! Mit Adressen und zahlreichen Literaturtipps, die weiterhelfen. nachoben--------------------------------------------------------------------------------Inhalt Teil I: Kinderkram -- Die ersten vier Jahre -- Fachleute: Ärzte, Therapeutenund andere Experten -- Der Tag X -- Offiziell: Die Bekanntgabe des Befundes --Chaos: Was sich im Innern abgespielt hat -- Rituale: Was einen beschäftigen kann --Handfest: Praktische Dinge -- Ausblick: Was noch zu sagen bleibt Teil II: Worumhandelt es sich beim Fragilen-X-Syndrom? -- Ein spezifischer Verhaltensphänotyp? --Kognitive Stärken und Schwächen -- Gibt es auch spezifische sprachliche Merkmale? --Soziale Scheu, Impulsivität und Hyperaktivität -- Frühe Förderung -- SozialeBeteiligung in Kindergarten und Schule -- Fragiles-X-Syndrom und Autismus: Hat dasetwas miteinander zu tun? -- Und was ist mit den Mädchen? -- Was kommt nach derSchule? -- Welche Unterstützung können Eltern finden? -- Wo finden Fachleute weitereInformationen zum Fragilen-X-Syndrom? -- Welche Literatur kann für Eltern hilfreichsein? nach oben

Anbieter: Dodax
Stand: 27.05.2020
Zum Angebot
Das Fragile-X-Syndrom
23,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Kurztext Sie sind zappelig, impulsiv, berührungsempfindlich und scheu. Später als andere lernen sie laufen und sprechen: Kinder mit Fragilem-X-Syndrom. Obwohl das Syndrom eine der häufigsten angeborenen Ursachen von Lernbeeinträchtigung und geistiger Behinderung ist, ist es auch unter Fachleuten noch zu wenig bekannt. Der lange Weg von der Beobachtung erster Verhaltensauffälligkeiten bis zur Diagnose kann daher für Eltern besonders leidvoll sein. In diesem Buch schildert die Mutter eines betroffenen Jungen ihre Erfahrungen bei der Suche nach einer Erklärung für das herausfordernde Verhalten ihres Kindes. Sie erzählt von der eigenen Unsicherheit, von Selbstzweifeln, von unzureichender fachlicher Aufklärung und von den Sorgen um die Zukunft eines dauerhaft behinderten Kindes. Sie zeigt aber auch, wie man sich der erzieherischen Herausforderung stellt und individuelle Lösungen für Alltagsschwierigkeiten findet. Ergänzt wird dieser Erfahrungsbericht durch einen Überblick über den medizinischen, psychologischen und pädagogischen Kenntnisstand aus der Beratungspraxis eines Fachmanns. Ein Buch, das nicht nur informiert, sondern auch Mut macht! Mit Adressen und zahlreichen Literaturtipps, die weiterhelfen. nach oben -------------------------------------------------------------------------------- Inhalt Teil I: Kinderkram -- Die ersten vier Jahre -- Fachleute: Ärzte, Therapeuten und andere Experten -- Der Tag X -- Offiziell: Die Bekanntgabe des Befundes -- Chaos: Was sich im Innern abgespielt hat -- Rituale: Was einen beschäftigen kann -- Handfest: Praktische Dinge -- Ausblick: Was noch zu sagen bleibt Teil II: Worum handelt es sich beim Fragilen-X-Syndrom? -- Ein spezifischer Verhaltensphänotyp? -- Kognitive Stärken und Schwächen -- Gibt es auch spezifische sprachliche Merkmale? -- Soziale Scheu, Impulsivität und Hyperaktivität -- Frühe Förderung -- Soziale Beteiligung in Kindergarten und Schule -- Fragiles-X-Syndrom und Autismus: Hat das etwas miteinander zu tun? -- Und was ist mit den Mädchen? -- Was kommt nach der Schule? -- Welche Unterstützung können Eltern finden? -- Wo finden Fachleute weitere Informationen zum Fragilen-X-Syndrom? -- Welche Literatur kann für Eltern hilfreich sein? nach oben

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 27.05.2020
Zum Angebot
Das Fragile-X-Syndrom
15,40 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Kurztext Sie sind zappelig, impulsiv, berührungsempfindlich und scheu. Später als andere lernen sie laufen und sprechen: Kinder mit Fragilem-X-Syndrom. Obwohl das Syndrom eine der häufigsten angeborenen Ursachen von Lernbeeinträchtigung und geistiger Behinderung ist, ist es auch unter Fachleuten noch zu wenig bekannt. Der lange Weg von der Beobachtung erster Verhaltensauffälligkeiten bis zur Diagnose kann daher für Eltern besonders leidvoll sein. In diesem Buch schildert die Mutter eines betroffenen Jungen ihre Erfahrungen bei der Suche nach einer Erklärung für das herausfordernde Verhalten ihres Kindes. Sie erzählt von der eigenen Unsicherheit, von Selbstzweifeln, von unzureichender fachlicher Aufklärung und von den Sorgen um die Zukunft eines dauerhaft behinderten Kindes. Sie zeigt aber auch, wie man sich der erzieherischen Herausforderung stellt und individuelle Lösungen für Alltagsschwierigkeiten findet. Ergänzt wird dieser Erfahrungsbericht durch einen Überblick über den medizinischen, psychologischen und pädagogischen Kenntnisstand aus der Beratungspraxis eines Fachmanns. Ein Buch, das nicht nur informiert, sondern auch Mut macht! Mit Adressen und zahlreichen Literaturtipps, die weiterhelfen. nach oben -------------------------------------------------------------------------------- Inhalt Teil I: Kinderkram -- Die ersten vier Jahre -- Fachleute: Ärzte, Therapeuten und andere Experten -- Der Tag X -- Offiziell: Die Bekanntgabe des Befundes -- Chaos: Was sich im Innern abgespielt hat -- Rituale: Was einen beschäftigen kann -- Handfest: Praktische Dinge -- Ausblick: Was noch zu sagen bleibt Teil II: Worum handelt es sich beim Fragilen-X-Syndrom? -- Ein spezifischer Verhaltensphänotyp? -- Kognitive Stärken und Schwächen -- Gibt es auch spezifische sprachliche Merkmale? -- Soziale Scheu, Impulsivität und Hyperaktivität -- Frühe Förderung -- Soziale Beteiligung in Kindergarten und Schule -- Fragiles-X-Syndrom und Autismus: Hat das etwas miteinander zu tun? -- Und was ist mit den Mädchen? -- Was kommt nach der Schule? -- Welche Unterstützung können Eltern finden? -- Wo finden Fachleute weitere Informationen zum Fragilen-X-Syndrom? -- Welche Literatur kann für Eltern hilfreich sein? nach oben

Anbieter: Thalia AT
Stand: 27.05.2020
Zum Angebot